xn--klugesprche-0hb.de

Wolf Sprüche

89 Sprüche über Wölfe



Suchen



Josef Stalin
Da draußen lauert ein Wolf, er will mein Blut. Wir müssen alle Wölfe töten!

Josef Stalin   
Gilbert Keith Chesterton
Es ist nur verständlich, dass die Wölfe die Abrüstung der Schafe verlangen, denn deren Wolle setzt dem Biss einen gewissen Widerstand entgegen.

Gilbert Keith Chesterton   
Johann Wolfgang von Goethe
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.

Johann Wolfgang von Goethe   
Politik machen: den Leuten so viel Angst einjagen, dass ihnen jede Lösung recht ist.

Wolfram Weidner   
Johann Wolfgang von Goethe
Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Es hört doch jeder nur, was er versteht.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer, der nicht mehr weiß als das, was die Schüler wissen sollen.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet: Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Die Welt urteilt nach dem Scheine.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.

Johann Wolfgang von Goethe   
Johann Wolfgang von Goethe
Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.

Johann Wolfgang von Goethe   



Sprüche ähnlich zu Wolfsprüche



Nächste Seite    Sprüche