xn--klugesprche-0hb.de

Stanislaw Jerzy Lec Sprüche

18 Sprüche von Stanislaw Jerzy Lec



Suchen



Stanislaw Jerzy Lec©
Autoverkäufer verkaufen Autos, Versicherungsvertreter Versicherungen. Und Volksvertreter?

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Die meisten Denkmäler sind hohl.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Der Mensch ist die Krönung der Schöpfung. Wie schade, dass es eine Dornenkrone ist.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Ist es ein Fortschritt, wenn ein Kannibale Messer und Gabel benutzt?

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Politik: Wettrennen trojanischer Pferde.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Die Verfassung eines Staates solle so sein, dass sie die Verfassung des Bürgers nicht ruiniert.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Eine Diktatur ist eine Regierung, bei der man in Gefahr gerät, sitzen zu müssen, wenn man nicht hinter ihr stehen will.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Von der Mehrzahl der Werke bleiben nur die Zitate übrig. Ist es dann nicht besser, von Anfang an nur die Zitate aufzuschreiben?

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Lebenskünstler leben von den Zinsen eines nicht vorhandenen Kapitals.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Manche leben mit einer so erstaunlichen Routine, dass es schwerfällt zu glauben, sie lebten zum ersten Male.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Es genügt nicht, dass zur Sache zu reden, man muss zu den Menschen reden.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Ich mag Philosophen nicht, die das Haar auf fremden Köpfen spalten. Noch dazu mit einem Beil.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Wir standen uns so nah, dass es zwischen uns keinen Platz mehr gab für Gefühle.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Viele, die ihrer Zeit vorausgeeilt waren, mussten auf sie in sehr unbequemen Unterkünften warten.

Stanislaw Jerzy Lec   
Stanislaw Jerzy Lec©
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.

Stanislaw Jerzy Lec   



Sprüche passend zu Stanislaw Jerzy Lec Sprüchen


 Sprüche