xn--klugesprche-0hb.de

Sinn Sprüche

210 Sprüche über Sinne



Suchen



Peter Ustinov©
Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.

Peter Ustinov   
Albert Einstein
Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.

Albert Einstein   
Sigmund Freud
In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.

Sigmund Freud   
Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird.

Ernst R. Hauschka   
William Somerset Maugham
Geld ist der sechste Sinn. Der Mensch muss ihn haben; denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

William Somerset Maugham   
Es hat keinen Sinn, Sorgen in Alkohol ertränken zu wollen, denn Sorgen sind gute Schwimmer.

Robert Musil   
Luis Trenker
Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten.

Luis Trenker   
Zsa Zsa Gabor©
Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten - sie haben ja doch immer Unrecht.

Zsa Zsa Gabor   
Alexis Carrel
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Alexis Carrel   
Das Leben ist viel zu kostbar, als dass wir es entwerten dürften, indem wir es leer und hohl, ohne Sinn, ohne Liebe und letztlich ohne Hoffnung verstreichen lassen.

Václav Havel   
Samuel Coleridge
Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt.

Samuel Coleridge   
Theodor Heuss©
Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

Theodor Heuss   
Samuel Johnson
Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind.

Samuel Johnson   
Joseph Joubert
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.

Joseph Joubert   
Jeanne Moreau©
Alle Männer haben nur zwei Dinge im Sinn: Geld ist das andere.

Jeanne Moreau   
Charles Dickens
Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht.

Charles Dickens   
Dan Aykroyd©
Hört nur, ich glaube ich rieche was!

Dan Aykroyd   
Galileo Galilei
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.

Galileo Galilei   
Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel.

Ernst R. Hauschka   
Immanuel Kant
Der größte Sinnesgenuss, der gar keine Beimischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustande, Ruhe nach der Arbeit.

Immanuel Kant   



Sprüche ähnlich zu Sinnsprüche



Nächste Seite    Sprüche