xn--klugesprche-0hb.de

Grund Sprüche

66 Sprüche über Gründe



Suchen



Anselm Feuerbach
Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete, er kennt weder Gründe noch Gegengründe.

Anselm Feuerbach   
Wenn ein Mensch keinen Grund hat, etwas zu tun, so hat er einen Grund, es nicht zu tun.

Walter Scott   
Helmuth von Moltke
Der Gedanke legt den Grund für die Tat.

Helmuth von Moltke   
Was man vergisst, hat man im Grunde nicht erlebt.

Ernst R. Hauschka   
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.

Curt Goetz   
Mark Twain
Mensch: das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat.

Mark Twain   
Wir stehen gesellschaftlich auf Stufe 3! Da werden wir zwar verprügelt, aber es gibt einen Grund dafür!

Milhouse   
Auch den Möbelpackern sind Leute, die Bücher lesen, zuwider. Aber sie haben wenigstens einen guten Grund dafür.

Gabriel Laub   
Politik ist die Kunst, stets neue Gründe für neue Steuern zu entdecken.

Helmar Nahr   
Gotthold Ephraim Lessing
Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen.

Gotthold Ephraim Lessing   
Juliette Gréco©
Nichts ist trauriger als eine Frau, die sich aus anderen Gründen auszieht als für die Liebe.

Juliette Gréco   
Galileo Galilei
Die Natur ist unerbittlich und unveränderlich, und es ist ihr gleichgültig, ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handelns dem Menschen verständlich sind oder nicht.

Galileo Galilei   
Jerry Lewis©
Es gibt sicher viele Gründe für die Scheidung, aber der Hauptgrund ist und bleibt die Hochzeit.

Jerry Lewis   
Nayantara Sahgal©
Ich glaube, einer der Gründe, warum ich nicht geheiratet habe, waren die Hochzeiten, die ich als Kind erlebt habe.

Nayantara Sahgal   
Der Grund, warum manche Mitarbeiter auf der Leiter des Erfolges nicht so recht vorankommen, ist darin zu suchen, dass sie glauben, sie stünden auf einer Rolltreppe.

Unbekannt   
Aus Anonymitätsgründen nennen wir sie Lisa S. Oder nein doch lieber L. Simpson.

Skinner   
Søren Kierkegaard
Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht.

Søren Kierkegaard   
Wilhelm von Humboldt
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt   
Dieter Hallervorden©
Das Fernsehen wurde erfunden, um den Analphabeten einen guten Grund zum Brillentragen zu geben.

Dieter Hallervorden   
Gilbert Keith Chesterton
Man kann niemals eine Revolution machen, um damit eine Demokratie zu gründen. Man muss eine Demokratie haben, um eine Revolution herbeiführen zu können.

Gilbert Keith Chesterton   



Sprüche ähnlich zu Grundsprüche



Nächste Seite    Sprüche