xn--klugesprche-0hb.de

Glaube Sprüche

273 Sprüche über Glaube



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Der Glaube an eine größere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit.

Aldous Huxley   
Der Glaube an das Gedruckte ist seit Gutenberg einer der mächtigsten Aberglauben dieser Welt.

Ludwig Marcuse   
André Gide©
Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

André Gide   
Johann Wolfgang von Goethe
Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Redner und Buch.

Johann Wolfgang von Goethe   
Marie von Ebner-Eschenbach
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Dag Hammarskjöld
Glauben - das heißt: nicht zweifeln!

Dag Hammarskjöld   
Nichts ist im Menschen, auch im scheinbar 'aufgeklärtesten', fester verwurzelt als der Glaube an irgendwelche Autoritäten.

Egon Friedell   
Mahatma Gandhi
Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

Mahatma Gandhi   
Victor Hugo
Zu glauben ist schwer, nichts zu glauben ist unmöglich.

Victor Hugo   
Kurt Tucholsky
Ein skeptischer Katholik ist mir lieber als ein gläubiger Atheist.

Kurt Tucholsky   
Albert Schweitzer©
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

Albert Schweitzer   
Marie von Ebner-Eschenbach
Was du zu müssen glaubst, ist das, was du willst.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Marie von Ebner-Eschenbach
Der Gläubige, der nie gezweifelt hat, wird schwerlich einen Zweifler bekehren.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Galileo Galilei
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.

Galileo Galilei   
Honore de Balzac
Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß.

Honore de Balzac   
Samuel Butler
Mit Glauben allein kann man sehr wenig tun, aber ohne ihn gar nichts.

Samuel Butler   
Max Planck
Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.

Max Planck   
Immanuel Kant
Es ist nur eine Religion, aber es kann vielerlei Arten des Glaubens geben.

Immanuel Kant   
Gaius Julius Cäsar©
Die Menschen glauben fest an das, was sie wünschen.

Gaius Julius Cäsar   



Sprüche ähnlich zu Glaubesprüche



Nächste Seite    Sprüche