xn--klugesprche-0hb.de

Eigentum Sprüche

20 Sprüche über Eigentümer



Suchen



Konfuzius
Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum.

Konfuzius   
Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.

Bruce Lee   
Anatole France©
Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt.

Anatole France   
Queen Elizabeth
Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Kerzen mag. Kann ich meine eigenen mitbringen?

Queen Elizabeth   
Konfuzius
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

Konfuzius   
Marie von Ebner-Eschenbach
Wir unterschätzen das, was wir haben und überschätzen das, was wir sind.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Achim von Arnim
Der Mensch kommt nur dazu, etwas Eigenes aufzustellen, wenn er sich überzeugt, dass das Vorhandene ihm nicht genügt hat.

Achim von Arnim   
Linus Pauling
Argwöhnisch wacht der Mensch über alles, was im gehört. Nur die Zeit lässt er sich stehlen, am meisten vom Fernsehen.

Linus Pauling   
Aristoteles
Was es alles gibt, was ich nicht brauche.

Aristoteles   
Marie von Ebner-Eschenbach
Haben und nichts geben ist in manchen Fällen schlechter als stehlen.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Wilhelm Busch
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.

Wilhelm Busch   
Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten. Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.

Desmond Mpilo Tutu   
Dr. Gregory House©
Mich interessiert nicht, wessen Schuld es ist, vor allem nicht, wenn es meine eigene ist!

Dr. Gregory House   
Die Unterschiede zwischen Ehemännern sind so gering, dass man ruhig den ersten behalten kann.

Adela Rogers St. John   
Der Friede beginnt im eigenen Haus.

Karl Jaspers   
Wilhelm Busch
Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.

Wilhelm Busch   
Erasmus von Rotterdam
Doch der Besitz verschafft Freunde. Das gebe ich zu; aber falsche, und er verschafft sie nicht dir, sondern sich.

Erasmus von Rotterdam   
Um zu Besitz zu gelangen, sind die Menschen tapfer, um ihn zu bewahren, werden sie feig.

Hans Lohberger   
Theodor Fontane
Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurück.

Theodor Fontane   
Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung.

Wieslaw Brudzinski   



Sprüche ähnlich zu Eigentumsprüche


 Sprüche