xn--klugesprche-0hb.de

Berg Sprüche

284 Sprüche über Berge



Suchen



Edmund Hillary©
Es ist nicht der Berg, den wir bezwingen - wir bezwingen uns selbst.

Edmund Hillary   
Konfuzius
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.

Konfuzius   
Manche Menschen sind wie gewaltige Berge: je höher, um so eisiger.

Ernst R. Hauschka   
Marie von Ebner-Eschenbach
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Edmund Hillary©
Die Kletterer haben den Mount Everest in die höchstgelegene Müllhalde der Welt verwandelt.

Edmund Hillary   
Ingmar Bergman©
Mit dem Altwerden ist es wie mit Auf-einem-Berg-Steigen: Je höher man steigt, desto mehr schwinden die Kräfte - aber umso weiter sieht man.

Ingmar Bergman   
Luis Trenker
Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten.

Luis Trenker   
Albert Einstein
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein   
Albert Einstein
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein   
Helmut Schmidt
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.

Helmut Schmidt   
Albert Einstein
Gott würfelt nicht.

Albert Einstein   
Oscar Wilde
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Oscar Wilde   
John F. Kennedy
Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.

John F. Kennedy   
Mahatma Gandhi
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.

Mahatma Gandhi   
Mark Twain
Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.

Mark Twain   
Albert Einstein
Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.

Albert Einstein   
Arthur Schopenhauer
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Arthur Schopenhauer   
Ingmar Bergman©
Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt.

Ingmar Bergman   
Konrad Adenauer©
Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.

Konrad Adenauer   
Marcus Tullius Cicero©
Der ungerechteste Frieden ist immer noch besser als der gerechteste Krieg.

Marcus Tullius Cicero   



Sprüche ähnlich zu Bergsprüche



Nächste Seite    Sprüche