Kluge Sprüche



Suchen







Die besten Sprüche
Neue Sprüche
Zufällige Sprüche




Heinz Rühmann
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.

Heinz Rühmann   
Marie von Ebner-Eschenbach
Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: alle dummen Männer.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Marie von Ebner-Eschenbach
Wisset, die euch Hass predigen, erlösen euch nicht.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist keine Sünde, ein Dummkopf zu sein, aber die größten Sünden werden von Dummköpfen begangen.

Marie von Ebner-Eschenbach   
Johann Wolfgang von Goethe
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

Johann Wolfgang von Goethe   
Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Die Wahrheit einer Absicht ist die Tat.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel   
Johann Wolfgang von Goethe
Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist.

Johann Wolfgang von Goethe   
Galileo Galilei
Die Natur ist unerbittlich und unveränderlich, und es ist ihr gleichgültig, ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handelns dem Menschen verständlich sind oder nicht.

Galileo Galilei   
George Bernard Shaw
Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.

George Bernard Shaw   
Erskine Caldwell
Eine gute Regierung ist wie eine geregelte Verdauung; solange sie funktioniert, merkt man von ihr kaum etwas.

Erskine Caldwell   
Ralph Waldo Emerson
Gute Manieren bestehen aus lauter kleinen Opfern.

Ralph Waldo Emerson   
Aristoteles
Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

Aristoteles   
August von Kotzebue
Beharrlichkeit wird zuweilen mit Eigensinn verwechselt.

August von Kotzebue   
Es gibt immer einen Besiegten in der Liebe; den der mehr liebt.

Franz Blei   
Kevin Costner
Natürlich ist mir meine Frau wichtig. Aber Freunde sind wichtiger. Eher würde ich auf meine Frau verzichten als auf meine Freunde.

Kevin Costner   
Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

Ernst Ferstl   
Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!

Andreas Möller   
Hermann Hesse
Es bleibt zwischen Menschen, sie seien noch so eng verbunden, immer ein Abgrund offen, den nur die Liebe, und auch nur mit einem Notsteg, überbrücken kann.

Hermann Hesse   
Anton Tschechow
Für Kritiker zu schreiben lohnt sich nicht, wie es sich nicht lohnt, denjenigen Blumen riechen zu lassen, der einen Schnupfen hat.

Anton Tschechow   
Karl Kraus
Was mich immer tief alteriert hat, das ist die Selbstverständlichkeit, mit der die meisten Menschen ihr Gesicht tragen.

Karl Kraus   



Weitere zufällige Sprüche